Dienstag, 23. Februar 2010

Schwere Kost


Diese Woche ist in der G-Bib eine Ausstellung. Also gestern eröffnet!

"Kochbücher der Moderne"

Naja und als literarisch interessierte Maus musste ich da direkt hin. Is' klar! Die freundliche Bibliothekarin hat mir auch jede Menge Bücher raus gesucht. Vorzugsweise von meinem Fäff Jamie. Lafer wollte ich nicht und Steffen Henssler war mal wieder vergriffen! Und ich habe sie alle probiert. Wohl direkt vor Ort. Denn nach Hause tragen fiel natürlich aus. Viel zu schwer! Besonders lecker fand ich jetzt "Jamie in Amerika". Aber das Backbuch war auch nicht zu verachten. Wie dem auch sei, eine sehr nahrhafte Ausstellung. Kann ich nur empfehlen! Auch Krötenkatern! Da bin ich tolerant! Allerdings nur, wenn ich schon weg bin!

Kommentare:

  1. Guten Appetit du kleine Maus. Oder bist du in Wahrheit ein Bücherwurm?

    AntwortenLöschen
  2. He Svenja, du bist die 100. Besucherin! Gibt aber leider keinen Preis :>

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Du Pieps .......falls Du auf meinen Blog hüpfst ....ICH KANN NIX DAFÜR, er wollte es UNBEDINGT haben:-)
    lieben Gruss
    die
    Martina Paderkroete:-)

    AntwortenLöschen
  4. Wo ist denn mein Kommentar?

    Jedenfalls: ich hab' den Weg gefunden!

    So long,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  5. Süß... Klein-Pieps auf dem Mount-Book ;)
    Und was war das Leckerste was du heute entdeckt hast?

    LG von Gourmet zu Gourmet,
    die Mondfrau

    AntwortenLöschen
  6. Huch, also, hier find ich's ja mal schön! Da bleib ich gleich mal da :))

    GreeZ
    Locke

    AntwortenLöschen
  7. Und jetzt kocht die Maus? Was gibt es denn heute Leckeres? ;) Katzenfutter auf italienisch???

    AntwortenLöschen

Huhu!
Schön, datt de da büs'!

Abba nich' in anonym, gell! Kannste ja wenigslich "August" drunter schreiben! Oder "Omma Bottrop"!

... un' wie gehabt! Die unsägliche Kommentarbestätigung habe ich abgeschaltet! Jawoll! Dat hab' ich! Weil is' ja 'ne Zumutung!