Montag, 29. März 2010

Au weia!

Dieser Tage war ich wieder beim Bäcker! Wohl in der Backstube! Weil ich wollte mal genauer gucken, wie der diese ganzen Köstlichkeiten so macht! Denn wer weiß, wofür maus Bildung gebrauchen kann! Also, immer mit den Augen stehlen! Und die Gelegenheit war günstig! In der Backstube war niemand zu sehen! Hatten wohl wieder nur Päuschen im Sinn! Und die Teigmaschine lief! Unbeaufsichtigt!

Also bin ich mal rauf geklettert. Denn wie gesagt, ich wollte das genauer wissen! Und wie ich da so zu sehe, wie der Teig geknetet wird.................. geht mit einem Male die Tür auf! Uuupsalla! Der Bäcker! Naja, was soll ich sagen! Ich hab' mich so erschreckt, dass ich das Gleichgewicht verloren hab'! Und in die Maschine geplumpst bin! Mauso, war das eine klebrige Angelegenheit! Und kein entrinnen! Der Rand war so glatt! Nix, woran maus sich festhalten konnte. Und dann immer dieser Knethaken! Der mich dauernd wieder rein gezogen hat! Okäääääääy, Leute! Adieu! Mein letztes Stündlein hat geschlagen! Denn jetzt hat der Bäcker Brötchen gebacken! Und mich gleich mit! Weil hatta ja nicht gemerkt! Also das ich da mit drin gesteckt hab'! Als er die Teiglinge geformt hat. Und in den Ofen geschoben!

Aber ich kann euch sagen................ jetzt weiß ich, wie sich ein Küken fühlt! Das gerade schlüpft! Boah! Voll anstrengend! Und blöde war natürlich auch, dass je mehr ich von dem Brötchen abknabbern musste, desto dicker wurde mein Bauch! Was wiederum bedeutete, dass ich noch mehr futtern musste, was wiederum bedeutete........ genau! Jetzt bin ich kugelrund und das Brötchen ist alle! Abba war saulecker!

Kommentare:

  1. Also Pieps, du musst schon ein bisschen besser auf dich Acht geben... Ihr Mäuse seid aber auch leichtsinnig. Am Samstag hätte ich fast eien Kollegin von dir überfahren. Zum Glück nur fast!

    AntwortenLöschen
  2. Was machst Du denn nur für Zeugs?! Das ist langsam zu viel für die Nerven einer Großmutter! Stell Dir nur mal vor, das Brötchen mit Dir hätte jemand Fremdes gekauft... Dann wärste jetzt weg!!! Neee aber ooch!
    Entnervte Grüße von
    Frau Großmutter

    AntwortenLöschen
  3. Also wirlich Pieps, dich kann man aber auch keine Sekunde aus den Augen lassen. Bildung ist ja gut und schön,aber solche Abenteuer sind wirklich gefährlich. Stell dir mal, vor da wären nicht die Knethaken sodern diese kleinen scharfen Messer in der Maschine gewesen. Nicht auszudenken...Maus, Maus, pass bloß besser auf dich auf!

    AntwortenLöschen
  4. Das nächste mal rufts du ganz laut, ich komm und helf dir beim knabbern

    AntwortenLöschen
  5. OHA, hast du wohl im Hafen bei den Matrosen a bissl zuviel Seemannsgarn mitbekommen, gell? Also Knethaken hin oder her, aber den Backofen nehme ich dir net ab, außer der wär kaputt gewesen ;) Doch da gäb´s nun keine Brötchen. Haste wohl stibitzt und nun willste dich rausreden!
    ;)

    AntwortenLöschen
  6. Hihi, ich weiß jetzt, weshalb die Brötchen immer so riesige Hohlräume haben. Ich hatte es früher schon immmer vermutet.

    AntwortenLöschen
  7. Menno Pieps... da ist man mal einen Tag nicht wirklich da... da läasst du dich gleich verheizen... Mann... Für einen Mausehamburger bist du doch noch viel zu jung...

    AntwortenLöschen

Huhu!
Schön, datt de da büs'!

Abba nich' in anonym, gell! Kannste ja wenigslich "August" drunter schreiben! Oder "Omma Bottrop"!

... un' wie gehabt! Die unsägliche Kommentarbestätigung habe ich abgeschaltet! Jawoll! Dat hab' ich! Weil is' ja 'ne Zumutung!