Mittwoch, 10. März 2010

FSK 16

Liebe Mamas und Papas, die nun folgende Geschichte ist vielleicht nichts für Kinder unter 16 Jahren! Denn was mir da gestern passiert ist.................... uiuiuiui! Das war haarscharf! Da bin ich dem Japan-Mann noch mal im letzten Augenblick vom Besteck gesprungen!

Also, ich bin ja gestern noch im Kleidchen raus gegangen. Auf jeden Fall kommt da plötzlich so'n Typ! Und meint, er käme von 'ner Agentur und immer auf der Suche nach neuen Gesichtern. Und ich wäre ja sooooo schön! Wie eine Prinzessin! Naja, was soll ich sagen............. ich war natürlich voll geschmeichelt. Und mal ganz ehrlich, der Fummel sieht aber auch was klasse aus! Und ich erst!

"Pieps" hatta also gesagt, komm' doch einfach mit. Wir machen auch kein' Schmuddelkram! Nur schöne Bilder, die was beschreiben! Und wenn die was geworden sind, vielleicht auch noch 'n Lehrfilm!

"How to make a perfect Sushi!"

Mit mir in der Hauptrolle! Dumm war jetzt allerdings, dass der mir das nicht zweimal erklären musste............. und so bin ich mit! Zuerst sollte in eine Dose klettern. Für ein Werbe-Foto! Das gibt wohl so weiches Licht! Voll romantisch! Wie Morgennebel! Hält übrigens frisch und ist auch gut für den Teint!


Wie dem auch sei, der hat mich voll angeschwindelt. Denn der wollte Sushi machen. Mäuse-Sushi! Also in echt. War nur ein Vorwand! Aber zum Glück hab' ich das noch rechtzeitig gemerkt.

Und weil der Typ ein absoluter Anfänger war........... der hatte Lernstäbchen........... muss maus sich mal vorstellen.............. konnte ich entkommen! Gut, bin auf'n Boden geknallt. Mi'm Kopp! Und hab' jetzt 'ne Beule. Aber immer noch besser, als in Soja-Sauce ertränkt zu werden!

Kommentare:

  1. Meine Güte Pieps ....Du hast aber auch echt ein gefährliches Mäuseleben ....da jagd ja eine Katastrophe die nächste!
    Also pass ma gut auf Dich auf ...oder forder Polizeischutz an ..besser is das
    meint die
    Martina Paderkroete:-)

    AntwortenLöschen
  2. Herrjemine... das ist ja haarsträubend was dir da wieder passiert ist... Hast du Glück gehabt, dass der Kerl nur Lernstäbchen hatte... Gar nicht auszudenken *puh... Mausesushi... gehts noch? Das will doch kein Mensch essen - und schon gar nicht mit unserer Pieps drin... Neeneeneeee...

    AntwortenLöschen
  3. So kann man es auch sagen! Gehe nicht mit Fremden mit! Du müsstest das aber auch wissen, als kluges Mäuschen. GSD ist dir nix passiert! Puste mal auf deine Beule *pfffffffffffffffff
    ;)

    AntwortenLöschen
  4. Mensch, Piepschen, da bekomm' ich ja richtig Angst um Dich!

    Mach.

    Das.

    Nie.

    Nie.

    Nie.

    Wieder!

    Das ist doch gefährlich, mit Fremden mitgehen, sag' das mal der Frau Currywurst, dass die mal besser auf Dich aufpassen muss!

    Jedenfalls bin ich froh, dass das noch mal so glimpflich ausgegangen ist!

    (Und frag mal Svenja, was man da machen kann, den Kerl hops zu nehmen, die kennt sich da aus.)

    So long,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  5. Mensch Pieps, du machst aber auch Sachen. Paß bloß gut auf dich auf!

    AntwortenLöschen
  6. uahhh, mäusesushi *grusel*

    AntwortenLöschen

Huhu!
Schön, datt de da büs'!

Abba nich' in anonym, gell! Kannste ja wenigslich "August" drunter schreiben! Oder "Omma Bottrop"!

... un' wie gehabt! Die unsägliche Kommentarbestätigung habe ich abgeschaltet! Jawoll! Dat hab' ich! Weil is' ja 'ne Zumutung!