Freitag, 16. Juli 2010

IGM(aus)

So, jez reicht ett! Ich tret' in Streik! Jawoll! Un' zwar mit beiden Beinen! Dat haste jez davon! Weil guck' ma', wat se jez schon wieder gemacht hat! Um mich aufzutauen! Un' weil ich vom Eistee au' so klebrich waa'! In 'ne Waschmaschine hat se mich gestoppt! Voll 60 Grad, ej! Wohl mit ohne Vorwäsche! Weil wär' ja noch schöner! Abba dafür mit die stinkigen Arbeitsklamotten von 'n Jungs! Nee, also so geht dat ja nu' nich'! Dat sach' ich dir! Sooooooooo nich'!

Kommentare:

  1. Frau Großmutter hat gesacht (die ist heute unter falscher Identität untwerwegs - wegen ihrer Identitätskrise): Hätte ich Dich mal nur nicht hier wieder weggelassen!!!

    AntwortenLöschen
  2. Och Pieps - ne was musste alles mitmachen. In de Waschmaschine - ja is denn das die Möglichkeit? Und noch zusammen mit dreckigen Klamotten. igittegitt. Weißte wat, ich packe meine Rasselband ein und wir holen Dich mit nem Bollerwagen ab. da kriegen wir auch Dein Bettchen un sonstigen Kram drauf - und dann ab an den Neckar. Wir machen uns auf den Weg.

    AntwortenLöschen
  3. Kein Wunder, dass du schimpfst, stinkige Klamotten, pfui. Das setzt sich auch noch so im Pelz fest. Jetzt müffelste bestimmt auch schon.

    Happy Weekend Shoushou

    AntwortenLöschen
  4. Och ne,nä? Das geht ja gar nicht!
    Tierschutz, Mäuseschutz...wo sind die vielen Hilfsorganisationen!?

    AntwortenLöschen
  5. Falls du da wegwillst!! Koffer packen und zu mir. Ich würd sowat NIIIIEEEEE mit dir machen. NIIIIEEEE!!!

    AntwortenLöschen
  6. Ist das krass, Pieps... Aber... Kirmes ist teurer, stinkt manchmal auch - nur... porentief rein wirst du da nicht - aber in Frittenbrutzlerins WaschMa bestimmt! Augen zu und durch - nach so viel Eistee muss das einfach sein...

    *knullz für's arielverpantsche Mäuschen

    AntwortenLöschen
  7. Also Pieps, sag mir Deine Adresse. Ich hol Dich sofort ab. Das ist doch kein Mäuseleben mehr. Da ist ja ne Spielrunde mit der Katze angenehmer ;o))

    AntwortenLöschen
  8. Ach Mäuschen,dir bleibt auch nicht erspart. Haste denn jetzt mal was dazu gelernt und stürzt dich nicht mehr sofort in jedes Abenteuer!

    Falls du Asyl brauch, komm aber ruhig her. Hier unterm Dach tauste in diesem Sommer ganz von selbst wieder auf...

    AntwortenLöschen
  9. och männo ... du armet Pieps .
    Jetzt tuse mir wieder leid .
    Wenn ich dir nur helfen könnte ... ;o(((

    GLG
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. au waia, das ist wirklich ein fall für den tierschutzverein!
    hoffentlich hast keine gehirnerschütterung von dem gedrehe?

    AntwortenLöschen
  11. Robert (Mama muss schreiben): Das ist ja die Höhe! Das kann man ja nicht machen. Ich werde ein Mauspolizist wenn ich gross bin, und dann rette ich Dich. Aber ich kann Dich nicht mithernehem, weil meine Mama haut sogar auf Fliegen drauf. Aber ich wandere mit Dir in ein Mäuseland. Wie soll ich das bloss machen, dass Du wieder wuschelig wirst? Ich schick Dir meine Fledermaus, die kann dann Die Frau von Dir in Po beissen. Wenn Die sowas mit Dir macht!"
    Mama, spricht für sich selber: Oh, hat er sich jetzt aufgeregt. Er nimmt das total Ernst! Dann kommt wieder ein Anflug von "Wissen und Ahnen" und dann schimpft er wieder. Er spricht genauso wie ich es schreibe! Das hört sich komisch an. Und wenn er sich dann aufregt...
    Ich musste so aufpassen, dass er meinen Spass bei der Sache nicht merkt.
    Pieps, Du bist eine Robert-Medizin, jawohl!
    Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. ja sakradi Pieps, du machst ja ganz schee was mit!!! Aber nach deiner Rundn in da Waschmaschin bist jetzad fit fürs Oktoberfest... weil Waschmaschin stell i mir wia 5erLooping vor... aber am Oktoberfest kriagst wenogstens vorher no a Maß Bier... nacha geht des scho;-))
    I hoff du bist scho wieder trockn und flauschig...
    I wünsch da a scheeeens Wochenende, Ursula

    ...ach und Vokabeln brauchst bet lerna wenns da zschwer san... mia verstehn di a a so...

    AntwortenLöschen
  13. Och, Piepsilein! Du Ärmste! Datt is ja wirklich nich zu fassen sowatt aber auch. Nu erhol Dich ma gefällichst, sonst kriech ich ett noch anne Nervens. Ich bin doch so mitfühlend immer...

    AntwortenLöschen

Huhu!
Schön, datt de da büs'!

Abba nich' in anonym, gell! Kannste ja wenigslich "August" drunter schreiben! Oder "Omma Bottrop"!

... un' wie gehabt! Die unsägliche Kommentarbestätigung habe ich abgeschaltet! Jawoll! Dat hab' ich! Weil is' ja 'ne Zumutung!