Sonntag, 10. April 2011

Pflegenotstand



Kommentare:

  1. Au weia, Pieps,
    da bisse nun auf Gedeih und Verderb de Gemeindeschwester ausgeliefert. Sie wird ihre Sache schon gut machen. Hat ja sicher auch den Dingsda-Eid abgelegt.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. holt mich ma einer unner dem bett vor? hab vor lachen inne hose.... *schäm*

    AntwortenLöschen
  3. kommt mir iwie bekannt vor ;-) also die Umgebung mein ich ....:-)

    AntwortenLöschen
  4. Verband wechseln ist aber wichtig, liebe Pieps!
    Ich bring Dir auch ein Stück Käsekuchen mit, wenn ich Dich besuche. ;-)))

    Bis dahin Gute Besserung
    vom Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  5. Sieh mal zu, dass die dich da schnell entlassen, dann schicke ich dir meine Mädels vorbei und die machen dich dann wieder gesund und Verbände wechseln können die alle auch ganz toll (und ab und zu komm ich dann auch mal vorbei und kontrolliere das und wir zwei können dann bequatschen, womit ich dir sonst noch so helfen kann).

    Nur wegen Verband brauchste nicht im Krankenhaus zu bleiben, nicht mal als Privatpatient.

    Beste Genesungsgrüße! N.

    AntwortenLöschen

Huhu!
Schön, datt de da büs'!

Abba nich' in anonym, gell! Kannste ja wenigslich "August" drunter schreiben! Oder "Omma Bottrop"!

... un' wie gehabt! Die unsägliche Kommentarbestätigung habe ich abgeschaltet! Jawoll! Dat hab' ich! Weil is' ja 'ne Zumutung!