Montag, 21. November 2011

Reiseimpressionen

Zur ganzen Geschichte geht's hier! KLICK!

Kommentare:

  1. DU HAST DAS BEOBACHTET UND NIX GESAGT? Mensch, Kneule, hättse mich doch weckn könn. Hätten wir Fuchs UND Venison gegessen.
    Nein, im Ernst, Süße. Ein tolles Bild hast du gemalt. Ganz, ganz toll. Und ich bin heilfroh, dass der blöde Fuchs nicht dich erwischt hat. Aber du hast ja bestümmt seelig mit mir im Schlafsack gelegen, oder?!
    Sag mal, mir ist hinterher noch aufgefallen, dass der Fuchs sich auch den letzten Cadburry Flake Alure aus dem Tankrucksack gemopst hat. Wie hat der nur den Reißverschluss aufgekriegt...?

    AntwortenLöschen
  2. das war ja gerade echt interessant, deine Reisegeschichte zu lesen.
    Und ich muss auch sagen, die Zeichnung hast du wunderbar hingekriegt, man erkennt sehr gut, dass das der Fuchs war, der das Fleisch geklaut hat.
    So ein Schlawiner....

    Ich wünsche einen schönen, angenehmen Montag und schicke einen lieben Gruss
    Alice

    AntwortenLöschen
  3. Ach Mäuschen, ich glaube nicht, dass du im Fuchsbauch gelandet wärst - selbst wenn du in der Regenkombi mit den glibberigen Fleischteilen gekuschelt hättest. So ein Fuchs ist doch schlau, der hätte das haarige Teil bestimmt wieder ausgespuckt. Stell' dir mal die ganzen Fusseln auf der Zunge vor... *spotz*

    AntwortenLöschen
  4. Pieps,da hast du wirklich Glück gehabt. So ein Fuchs ist ja wirklich unberechenbar und schreckt vor nix zurück, nicht einmal vor einer ausgewachsenen Maus.
    Liebe Abendgrüße schickt Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Hej Pieps,

    du kleine Malerin; total süßes Bild:
    Fuchs, du hast das Fleisch gestohlen.......
    la la la la la

    schönen Abend wünscht

    die Birgit

    AntwortenLöschen

Huhu!
Schön, datt de da büs'!

Abba nich' in anonym, gell! Kannste ja wenigslich "August" drunter schreiben! Oder "Omma Bottrop"!

... un' wie gehabt! Die unsägliche Kommentarbestätigung habe ich abgeschaltet! Jawoll! Dat hab' ich! Weil is' ja 'ne Zumutung!