Montag, 26. Dezember 2011

Weihnachten im Birdy

Kommentare:

  1. Das war wirklich ein toller Abend und ich soll dir von Tante Claudie sagen, dass sie nicht mehr sauer ist, wegen der beiden Täfelchen. Und von Micha soll ich dir sagen, dass er nicht mehr sauer ist wegen dem ausgespuckten Dominostein, den du hintern Tresen gespuckt hast. Und Wolfgang ist nicht mehr sauer wegen dem umgekippten Cocktail und Chantalle nicht mehr wegen... ach, das hab ich jetzt vergessen. Da waren noch drei oder vier.
    Das war ein toller Abend, oder...?!

    AntwortenLöschen
  2. Der Dominostein wa' mit Glibber! *örks*

    AntwortenLöschen
  3. Und was hatte ich dir vorher noch gesagt, häh...?

    AntwortenLöschen
  4. Mußt dich ja wieder von deiner besten Seite gezeigt haben. Nur so konnte der tolle Abend auch über die Bühne gehen.
    Einen schönen 2. Restweihnachtstag wünscht
    Örmi

    AntwortenLöschen
  5. Ja_haaa, hab ich! Guck ma', wie süß ich wieder ausseh'!

    AntwortenLöschen
  6. Nein, ich meinte mehr das hier, was ich dir gestern gesagt habe:
    Du weißt doch noch, wie man sich im Birdy benimmt, oder?
    Du darfst von allem nehmen, was Michael als Barfood auf den Tresen stellt.
    Aber: Es wird nichts angebissen, Bähh! gesagt und auf den Teller zurückgelegt. Wenn du was nicht magst, gibst du es unauffällig mir, oder wickelst es in eine Serviette.
    Wenn du merkst, dass du satt bist, hörst du auf und stopfst dich nicht wieder so voll, bis wir nach Hause müssen und ich dir einen Eimer ans Bett stellen muss.
    Wenn du merkst, dass du müde wirst, sagst du ganz lieb Gute Nacht und legst dich in meine Handtasche. Ich hab ein Deckchen für dich mitgenommen. Du gehst nicht wieder ans Telefon und rufst KEIN Taxi. Vor allem nicht aus Hamburg! schnaub...
    Du probierst nicht von meiner Fanta und auch nicht von den anderen Fantas auf der Bar. Wolfang hat sich letztes Mal so aufgeregt, als hinterher in seinem Glas ein bisschen mehr drin war als vorher, weil du das doch nicht mochtest.
    Und es werden diesmal KEINE LOKALRUNDEN bestellt, nur weil du so gerne XuXu für alle rufst. Nein!

    AntwortenLöschen
  7. @Irmi: Ja, von ihrer besten Seite. Hmpff...

    AntwortenLöschen
  8. Die Taxizentrale in KIEL hatte abba gesacht, datt dat fümpf Minuten dauern könnt! Un' die in Hamborg meinte, sie schickt SOFORt 'nen Wagen raus!

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab den halben Vormittag am Telefon mit Entschuldigungen verbracht. Aber ich glaube, jetzt ist alles wieder ok. Nur Jasper ist noch ein bisschen sauer wegen dem Nougatfleck auf seinem Hemd. Und die Taxizentrale verzichtet auf eine Anzeige. Puh, das hab ich alles wieder gut ausgebügelt. Aber jetzt machst du erstmal nichts mehr, nein...?!

    AntwortenLöschen
  10. Ich muss ma' *beine zusammenkneif*

    AntwortenLöschen
  11. Lass Dir nichts einreden, Pieps - ohne Dich hätten alle nur einen halb so schönen Abend gehabt!

    Kichernde Grüße Maike/ eule

    AntwortenLöschen
  12. Stümmt! Tzwäääääääänja, haste gehört ^^

    AntwortenLöschen
  13. ich lach mich hier gerade schief.....

    WAS hast DU alles angestellt....normalerweise sagt man: Ich hätte zu gerne Mäuschen gespielt und hätte zugeguckt. Aber da du selbst ein Mäuschen bist, hätte man wohl eher sagen müssen, da wär ich gerne ein Glühwürmchen gewesen und hätte gerne gschaut, was du so alles treibst!

    Aber ich würd sagen, die sollen doch froh sein, du bringst wenigstens etwas Leben in die Bude!!!
    Ok, ein paar Kleinigkeiten müsstest du dir vielleicht schon abgewöhnen....ansonsten, na ja!

    Ganz liebe Grüsse lassen wir wieder für dich da!
    Omi Alice und Bläcky.

    AntwortenLöschen
  14. Auf jeden Fall hast du ordentlich für Stimmung gesorgt, das stümmt. Den Abend hat bestimmt keiner vergessen. Zumindest keiner von denen, die ich heute morgen anrufen musste...

    AntwortenLöschen
  15. @ Alice: ich wa' voll lieb! un' es wa' nich' ich, die na'her Pollonääähse gemacht hat! Mi'm Hühnchen unter'm A'm! Voll peinlich! Ich hab' nur immer geruf'n "XuXu für alle"! Weil dat so schön klingt! Oder Kaybärannja!

    AntwortenLöschen
  16. Ich hab' au' paa' angeruf'n, als du im Keller wa'st!

    AntwortenLöschen
  17. Hej Pieps,

    herrlich, was du wieder so alles an Weihnachten erlebt hast. Du hast doch hoffentlich kein Hausverbot.....

    Liebste Grüße und einen schönen Abend wünscht

    Birgit

    AntwortenLöschen
  18. Nööö, wa' ja nur ein Dominostein ..... also den der bemerkt hat! Nur stell dir ma' vor! Da wa' in jeee_dämm dieser komige Glibber drin!

    Für nächstes Jah' hab ich Moza'tkug'ln bestellt! Un' Mong Tschääährie!

    AntwortenLöschen
  19. @Birgit: Hausverbot? Dann würde ein Drittel vom Umsatz im Birdy wegbrechen. Und das nicht nur wegen Pieps' Lokalrunden. Ne, das riskieren die nicht.

    AntwortenLöschen
  20. ****Es wird nichts angebissen, Bähh! gesagt und auf den Teller zurückgelegt.****

    Dann hat sich Pieps ja perfekt an die Regeln gehalten, immerhin hat sie den Glibberstein nicht auf den Teller zurückgespuckt, sondern hinter die Theke (was immerhin fast so gut ist, wie in eine Serviette wickeln), ;-).

    Muss ein toller Abend gewesen sein und das nächste Mal würde ich bitte, bitte auch gerne eingeladen sein, *ggg*.

    So long,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  21. Boah, da wär ich gern dabei gewesen. Und die Dominosteine hätt ich freiwillig gegessen.

    AntwortenLöschen
  22. Sag mal, wie alt ist Pieps? Ungefähr 2 bis 4 Jahre wie meine beiden Jungs? Denn das mit dem Dominosteinausspucken kenne ich nur zu gut, genauso wie das Missbrauchen meines Mobiltelefons...Muttersorgen sind schon ein Thema für sich, meine liebe Svenja. Ich habe zu WEihnachten eine Trillerpfeife bekommen, falls meine Jungs mal wieder den Aufstand proben - wäre das nicht auch was für Dich?

    AntwortenLöschen
  23. @Frau Mahlzahn: Ja, ja, stärk du ihr noch den Rücken. Ich hoffe, dass Micha nie den Tresen abrücken muss. Was da wohl noch alles zu finden ist. Da ist immer noch die ungeklärte Frage nach dem dem verschwundenen Käsebrötchen letzten Sommer...

    @Postpanamamaxi: Das frag ich mich auch oft. Einerseits ist sie schon so selbstständig, dass sie alleine nach Portugal fliegt und im nächsten Moment denke ich...
    Aber kann man ihr böse sein? Nein. Jedenfalls nicht lange...

    AntwortenLöschen
  24. @ Hexe: da wa' in echt Glibber drin!!

    AntwortenLöschen
  25. Hehehe! Hömma, datt is ja auch ne Frechheit, wo man doch von außen gar nich sehn kann, datt innen drinnen dieser Wabbelkrams is, nä!
    Aber, Hauptsache Ihr hattet Spaß! So muß datt sein! Un da Weihnachten ja auch datt Fest der Liebe is *kreisch*, wird allet ganz schnell vergebn un vergessn.....

    AntwortenLöschen

Huhu!
Schön, datt de da büs'!

Abba nich' in anonym, gell! Kannste ja wenigslich "August" drunter schreiben! Oder "Omma Bottrop"!

... un' wie gehabt! Die unsägliche Kommentarbestätigung habe ich abgeschaltet! Jawoll! Dat hab' ich! Weil is' ja 'ne Zumutung!