Mittwoch, 11. Januar 2012

Houston, wir haben ein Problem!

Happy Birthday, Svenja! (KLICK)

Kommentare:

  1. Da gehört doch nur EINE Kerze drauf und dann muss man das Torti im Zelt überreichen und mit einem netten Liedchen dazu. (Das hatte ich ja heute morgen schon :-)

    Aber mein Kleid hast du wunderschön hingekriegt. Danke meine allerliebste Piepsmaus. Heute abend gehn wir essen mit Tante Claudie und du kriegst Cherry Coke und Cheeseburger mit Marzipan.
    Küsschen...

    AntwortenLöschen
  2. Hättste Mal nicht die Ecke abgebissen, dann hätten die bestimmt gepasst. Ist aber auch zu lecker, oder?

    AntwortenLöschen
  3. Gratulation, liebe Svenja. alles gute fürs neue Lebensjahr.
    Ja Pieps, da hat Svenja schon recht. Eine Kerze genügt, zumal der Kuchen ja nicht ganz so groß ist.
    Viel Vergnügen heute Abend. Und soll ich sagen: benimm Dich?!
    Liebe Grüße von der
    Örmi

    AntwortenLöschen
  4. Pieps benimmt sich immer - ob immer gut ist eine andere Frage... aber schließlich ist im Hamburger kein "Glibber". Es könnte also gut gehen, wenn Svenja auf ihre "Fanta" aufpasst!

    Küsschen, liebes Mäuschen, von Maike/ eule

    AntwortenLöschen
  5. Aber du gehst nicht wieder hintern Tresen wenn Marc kurz hinten in der Küche ist. Und du nimmst auch KEINE Bestellungen mehr auf.
    Dein "Cosmopolitan" mit dem 200g Zuckerrand hat ihn damals nicht begeistert und der Gast war hinterher so besoffen und wollte nicht bezahlen.

    Du sagst einfach: "Ich arbeite hier nicht, der Marc kommt gleich wieder." Dann lächelst du nett und lässt die Pfoten von den Cocktailgläsern...
    Und auch von dem Obst!
    Und... ach, was red ich überhaupt.

    AntwortenLöschen
  6. Das soll doch wohl kein FACKELZUG werden ???? ;-)))))

    Happy Birthday von
    Tigerita,
    und Alles Gute!!!

    AntwortenLöschen
  7. @ Svenja: Irgendwann, irgendwann schaffe ich es mal nach Kiel und dann möchte ich bitte mit Euch dreien ausgehen - auch wenn ich nach Pieps garantiert die kleinste und rundeste bin...

    AntwortenLöschen
  8. Ach Mausi, bei SO vielen Kerzen hättest du auch ein Problem, wenn der Kuchen größer und nicht angefressen wäre: wenn du die Letzte anzündest, ist die Erste schon wieder abgebrannt...*kicher*

    AntwortenLöschen
  9. Hej Piepsi,

    viel Spaß heute Abend und bestell der Svenja ein ganz lieben Geburtstagsgruß

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Sag Pieps, sie soll die Kerzen weglassen, nicht dass die Feuerwehr zum Großeinsatz ausrückt und den Großbrand sucht...dasselbe sage ich meiner Familie auch seit ein paar Jahren.

    Und jetzt ganz charmant: Alles Liebe zum Geburtstag und feiert schön!

    AntwortenLöschen
  11. Doch, das war ein ganz toller Abend. Wir waren zu dritt essen in Krauses Gastspiel. Claudie und ich hatten verschiedene Hauptgerichte und Pieps eine Gabel zum "überall mal probieren". Claudie musste ihr mit einem missbilligenden Blick über ihre Brille klarmachen, dass "überall probieren" nur für UNSEREN Tisch güldet.
    Die hochnäsigen Mädels vom Reitstall, die am Tisch nebenan saßen, waren ganz schön zickig, als Pieps barfuß über das Carpaccio gelatscht ist und mit einem flockigen "Daaf ich mah...?!" überall reingelangt hat. (von mir hätte sie ja gedurft)
    Trotzdem, ein schöner Abend. Jedenfalls schläft die kleine Maus noch...

    AntwortenLöschen
  12. Hej Piepsi,

    ich habs geahnt, hast mal wieder das ganze "Krauses Gastspiel" aufgemischt....

    Hmmm und dann noch mit die nackichten Mausebeine übers Carpaccio, örks

    Aber das du immer noch verkatert schläfst liegt wohl ganz bestimmt nicht am Essen. :-)

    Erzähl, was hast du so alles getrunken, gabs wieder xuxu für alle???

    fragt sich die Birgit

    AntwortenLöschen
  13. @Birgit: Xuxu für alle, von wegen. Mäuschen hat für Svenja und Tante Claudie Wein bestellt. Grmpff....
    Wusste irgend jemand hier, dass es Wein auch in unterschiedlichen Preisklassen gibt? Ja, jetzt weiß ich das auch. Als ich den Preis gehört hab, habe ich ihn fast wieder ausgeprustet, aber da war schon zu spät. Und natürlich musste Mäuschen vorher ordentlich verkosten. Sie wollte ja keinen Fusel bestellen. Hmpff...

    AntwortenLöschen
  14. Solltet ihr mal an Bonn vorbeikommen, spendiere ich der Maus Spiessbraten, Käseplatte und Wein von der Ahr. Und Svenja kriegt ja was ab ;-)

    AntwortenLöschen

Huhu!
Schön, datt de da büs'!

Abba nich' in anonym, gell! Kannste ja wenigslich "August" drunter schreiben! Oder "Omma Bottrop"!

... un' wie gehabt! Die unsägliche Kommentarbestätigung habe ich abgeschaltet! Jawoll! Dat hab' ich! Weil is' ja 'ne Zumutung!