Montag, 9. April 2012

Von Eisbergen, Eisbären und Rhabarberkuchen

Kneule: .......... *aus frau meinhardt von nebenans wohnung gewetzt komm* ............ RUMMS (unsere Tür natürlich) ................... Bäääääjbiiiiiieh, guck ma', was mir die Frau Meinha'dt von neb'nan geschenkt hat! Weil ich so lieb mit ihr Dias geschaut hab mit nur ganz bisschen zapp'ln ............. nur ich hab' ja au' die meiste Zeit Ostereier gefuttert, da hatt' ich nich' so viel Zeit zun zapp'ln un' rumhüpf'n. Un' dann hat die gesacht:

"Pieps .......... ääääh .......... Kneule, du bist so lieb und wohlerzogen, deshalb schenke ich dir jetzt einen leckeren Rhabarberkuchen, den mögen die Frau Tzwännja und du doch so gerne!"

........... un' dann hab' ich mich ganz a'tig bedankt (denn die hat no' mehr davon in ihre Tiefkühltruhe) .............. kuhl, näää!? ................ Soll ich Tüsch deck'n oder futtern wir in mein' Ohr'nsess'l auf die Hand? ................ *an kuchen riech und schon mal ein eckchen abporkel* .......... lecker!

Tzwännja: Oh, wie schön. Ich liiiiiiiebe Rhabarberkuchen. Das ist mein Lieblings. Die ist ja nett, die Frau Meinhardt. Komm, ich deck den Tisch.

Hast du ihr auch erzählt, wie mutig du mit den Eisbergen warst und gar keine Angst hattest? Die sind so riesig und gefährlich, weil bei einem Eisberg ja nur ein Siebtel rausguckt .........

Kneule: Oh, hab' ich vergess'n .......... *zu frau meinhardt von nebenan rüberflitz* .............. Duuuuuu_huuuuu, Frau Meinha'dt von neb'nan, nur hab' ich dir schon von die Eisbär'n erzählt, wo ich so mutig wa' .......... laber rhabarber sabbel schwafel ............ weil bei ein' Eisbär ja nur 'n Siebt'l rausguckt ................ Tschööööööö, Frau Meinha'dt von neb'nan ............... *zurückkomm* ........ Jo, hab' ich ^^

Tzwännja: Hast du gut gemacht, Mäuschen. Und jetzt gibt's Kuchen. Möchtest du Sahne dazu?


Kneule: Nur wenn dat die gleiche is' wie auf die Tzaaahnetörtch'n immer ....... *kicher* .......

Tzwännja: *lach* ..... Komm mal her, jetzt kriegst du erstmal ein süßes Sahneküsschen .............. SCHMATZ ...........


Kommentare:

  1. Du warst soo mutig, mein kleiner Engel. Und wir haben das einzige möblierte Zimmer mit einem Eisbärenfell über dem Münzwasserkocher :-)

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das hört man gerne, dass du so ein artiges Mäuschen bist, und du deswegen feinen Rhabarberkuchen bekommen hast. Ich muss vielleich tmit meiner Nachbarin auch ein bisschen netter sein, ob dann auch so was leckeres bekomme?

    Tapfer bist du und mutig, so einen Bären zu erlegen! Hätt ich nie gewagt, sowas!

    Weiterhin schönen Urlaub wünscht euch von Herzen
    Omi- Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du ahnst nicht, wo Pieps überall rumläuft und "total artig und süß" ist und mit den dollten Geschenken zurückkommt: Bei sämtlichen Nachbarn, bei unserem Kaufmann in der Holtenauer, im gesamten LKA inklusive Kantine und Autowerkstatt, bei den Jungs und Mädels vom Bezirksrevier, einfach überall.

      Und wer macht die ganze Arbeit? Häh? Genau. Ich...
      Grmpff...

      Löschen

Huhu!
Schön, datt de da büs'!

Abba nich' in anonym, gell! Kannste ja wenigslich "August" drunter schreiben! Oder "Omma Bottrop"!

... un' wie gehabt! Die unsägliche Kommentarbestätigung habe ich abgeschaltet! Jawoll! Dat hab' ich! Weil is' ja 'ne Zumutung!