Freitag, 25. Mai 2012

Multifunktionshelm

Donnerstag, 24. Mai 2012

Mit Cockpit und Vollverkleidung

Firefox

Mittwoch, 23. Mai 2012

Nach Hause telefonieren

Urlaubsvorbereitungen

Dienstag, 22. Mai 2012

Rate wer ich bin


Tzwännja: Die Jacke meinst du? Mäuschen, die gibt es aber vielleicht nicht in deiner Größe, aber ich guck mal. Tante Jutta hat ein paar schöne Sachen für dich in Arbeit.

Kneule: Nur ich brauch' ja au' was für wenn ich nachsts ma' auf Toh_lätte muss. Un' dat is' soga' 'n ganzer Anzuch un' passt pafäääkt zu unser'n Metorrad un' zu deiner orongsch'nän Jacke au' ^^ Un' ich wörd' soooooo voll süß da drin ausseh'n ...

Tzwännja: ... *seufz* ... Das verstehe ich ja, mein Schatz und ich gucke mal, was die kleinste Größe ist.

Ist das nicht total doof, wenn man nachts aus'm warmen Schlafsack und Zelt raus muss und zur Toilette? Ach so, du brauchst auch noch eine kleine Taschenlampe, aber ich glaube, ich habe noch eine für dich.

Kneule: Meinste, ich soll felleich lieber in 'n Schlafsack pies'ln, wenn ich ma' muss? Nur ich nehm' lieber 'n Mäklait-Lichtschwert.

Tzwännja: ...*seufz* ... Nein, aber du kannst hinter'm Zelt in die Büsche pieseln, ist ja nicht so viel bei einer kleinen Maus.

Kneule: Abba dann muss ich au' aus'm Kusch'lschlafsack raus un' dann kann ich au' bis zun Toh_lett'nhäusch'n lauf'n in mei'm neu'n  Träääähningsanzuch un' mit mei'm Mäklait-Lichtschwert ...

Tzwännja: Ja, ja, rhabarber rhabarber. Du hast mich überzeugt. Ich fahre gleich los. Hmmmpfff ...

Kneule: ... *kicher* ... es geht do' eimpfach nix über 'ne vernünftige A'gementatzjon, näää ... Abba Rhabbabba brauchst du nich' mitbring' ... wir könn' lieber Pizza heut' Ab'nd ...

3 Stunden später:

Tzwännja: ... Bin wieder daaaaa_haaaa ... Hallo Pieps, guck mal, ich habe eine Stirnlampe für dich besorgt. Ich glaube zwar, dass sie ein bisschen groß ist, aber das Wichtigste ist, dass du Licht hast, wenn du nachts mal aus dem Zelt musst ...

Kneule: ... *stirmlampe ausprobier* ... Tzwäääääänn_jaaaa ... *auf balkon gewetzt komm* ... nur rate, wer ich biiiii_hin ...

Freitag, 18. Mai 2012

Gepäckoptimierung

Kneule: ... *versonnen mit landkarte und schere am boden sitz* ... Duuuuuuu_huuuuu Bääääjbieh, guck ma' ... ich schneid' alle Straßen aus für unser'n Orlaub in Örrland ... Dann spa'n wir Gepäck ... *strahl* ...

Tzwännja: ...*seufz* ... Ganz toll, Mäuschen. Ganz toll ... *tief seufz* ... Ich muss nachher sowieso nochmal in den Kartenladen ...

Kneule: ... *aneinandergeklebte straßenschlange hochheb und prüfend anguck* ... Nur brings' du mir dann neues Tesa mit? Ich glaub', dat reicht nich' ... *nächste straße ankleb* ...

Tzwännja: ... *lach* ... Ach Mäuschen, du bist so süß. Komm, ich geb' dir noch eine alte Landkarte von Schottland, die ich nicht mehr brauche. Damit kannst du planen, kleben und Gewicht sparen, wie du magst. Ich hab' sogar noch eine neue Rolle Tesa für dich ... *liebevollen blick zuwerf* ...

Reisepläne 2012 - Irland (<= KLICK)

Montag, 14. Mai 2012

Neulich beim TÜV

Sonntag, 13. Mai 2012

Zum Muttertag


Dienstag, 8. Mai 2012

Blut ist dicker ...

Kneule: Duuuuuuu_huuuuuu, meine allerliebste Tzwännja_Bääääjbieh ... *an tzwännja ankuschel* ... nur wenn na'her die Karo (Anm. der Red.: Mädchen, das auch im Haus wohnt) kling'lt oder der ihre Mamma, näää, kanns' du dann die Tür nich' aufmach'n felleich!? ... kuschel kuschel ... Du bis' meine aaaaaaaaallerliebste Tzwännja von der gaaaaaaan_zääään Welt ... *küsschen geb und besonders unschuldig guck* ...

Tzwännja: Was ist denn passiert, mein Liebling? ... *misstrauisch guck* ...

Kneule: Die wollt mich zwing', Seife zu ess'n, damit mein Mund wieder sauber wörd! ... *empört guck* ...

Tzwännja: Na dann werd' ich mal mit der schimpfen. Das darf sie nicht. Weder die Karo, noch ihre Mutter. Na warte, ich geh' da gleich mal rüber und kläre das ... *mit entschlossenem gesicht zur tür stöckel* ...

Kneule: Gell, dat da'f die ga' nich'! Mich zwing', die Seife zu ess'n! Au' nich', wenn ich geflucht hab', wie 'n alter Bierkutscher un' dann zu der gesacht hab', als ich die Seife ess'n sollt', datt die 'ne alte Schlammpampe wär' - oder so ähnlich - un' Schlammpamp'n (oder so ähnlich) Schlamm bräucht'n. Un' dann hab' ich die mit Matsche beworf'n un' dann is' die heul'nd weggelauf'n! Nur weglauf'n is' voll Beeeeebi un' deshalb bin ich hinter der her gerannt un' hab' Blutgrätsche gemacht bevor die Haustür no' in's Schloss gefall'n wär' ...

Tzwännja: Öööööööh. Ok, dann lassen wir das mal auf sich beruhen und ihr seid quitt, würde ich sagen. Und tu mir einen Gefallen: Wenn's klingelt, mach bitte nich' auf. Grmmmpfff ...

Kneule: ... un' dann hab' ich die Seife do' no' gegess'n ....*kicher*

Klingeling, es klingelt an der Tür

Kneule: ... *zur tür ras* ... Tzwäääääännja, Besuch für dich .......

Tzwännja: Oh, guten Tag, Frau Glimm - Stängel (Anm. der Red.: Karos Mutter),  schön, dass sie mal vorbei schauen ... *örks* ...

Frau Glimm - Stängel: ... laber rhabarber keif ... und dann hat sie bei uns geklingelt und meine Karo gefragt, ob sie wieder raus käme und sie sich vertragen wollten und sie hätte auch die Seife gegessen ..... und dann ist mein kleiner Sonnenschein mit nach unten gegangen und dann hat IHRE Maus gesagt:


... und hat Karo in die Hand gebissen!

Tzwännja: Piiiiiiieps, komm mal her ..... *streng guck* .... Frau Glimm - Stängel, danke, dass sie mir Bescheid gesagt haben. Ich werde Pieps angemessen bestrafen. Sie können sich darauf verlassen! Ja, auf Wiedersehen ... RUMMS (die Tür) ... Puuuuh, was für eine blöde Schnepfe ... So, mein kleiner Engel, jetzt gehen wir Eis ess'n, damit du den Seifengeschmack los wirst ... *jacke anzieh und portemonnaie einsteck* ..... welches magst du denn heute? Blauer Schlumpf mit Sahne und bunten Streuseln, so wie immer? ... *liebvoll und voller stolz über pieps köpfchen streich* ...

Dienstag, 1. Mai 2012

Ein Maibaum für meine Tzwännja