Sonntag, 14. Juli 2013

Pressemitteilung

Vor knapp dreieinhalb Jahren, am 17. Februar 2010 schlüpfte Pieps plötzlich aus meiner Jackentasche und war da. Seit dem hat sie viele Abenteuer erlebt und war bei vielen Bloggern zu Gast. Sie bereiste Portugal, die Schweiz, Frankreich, Schottland, Irland, England, Dänemark, Schweden, war am Nordkapp, in Finnland und in Norwegen. 

Leider habe ich nicht mehr die Zeit und die Muse, die Geschichten und Abenteuer, die sie tagtäglich erlebt, niederzuschreiben und die passenden Bilder dazu zu basteln.

Bis auf Weiteres treibt Pieps ihr Unwesen im privaten Bereich oder hier, wenn sie mal wieder die Welt erkundet.

Ich habe vor einiger Zeit das Sorgerecht aus den Händen gegeben, aber ich kann versichern, dass es ihr gut geht und immer gut gehen wird.  

Mach's gut, kleine Maus und ruf gelegentlich mal an.

Kommentare:

  1. Tscshüss, du kleine Maus.
    Mir wirst du fehlen!
    Einen schönen Sonntag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass Du auch bei uns gewesen bist, sogar auf der Hochzeit unseres grossen Mädchens. Erst vor kurzem haben wir die Fotos mal wieder angeschaut.
    liebe Grüsse an Dich, liebe Pieps, liebe Grüsse an die "alte" Mama :-)
    Elisabeth und Robert

    AntwortenLöschen
  3. ..der Link in lila funktioniert bei mir nicht .....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt sollte er gehen. Danke für den Hinweis.

      Viele Grüße
      der Pieps ihr Foddegrafin

      Löschen
  4. Österreich. In Österreich war Pieps auch, ;-). Schade, dass hier geschlossen ist, aber zum Glück wissen wir ja, wo wir Piepsi finden können.

    LG,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  5. Auf Wiedersehen, mein kleines Pieps-Mäuschen,

    ich glaube, du hast so manchen hier mit deinen Streichen
    ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Wir verfolgen natürlich
    weiterhin ganz interessiert dein Leben und sind froh,
    dass es dich gibt.

    Schönen Restsonntag wünscht

    Birgit und Gruß an die Foddegrafin

    AntwortenLöschen
  6. *seufz*

    Ach wie gerne erinnere ich mich alle Deine auftritte hier, aber auch an Deinen Aufenthalt in Tigerhausen und unsere gemeinsamen Reviergänge und das Beschnüffeln allerlei Eckchen hier!
    Aber auch an die Gondelfahrt über den Rhein an dem tollen Ausflugstag mit Dir. Es war immer spannend mit Dir!!!

    ;-)))

    Liebste Liebgrüße, auch an die Frau FoddoGräfin,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  7. Och schade... aber man soll ja immer aufhören, wenn's am schönsten ist ;-) Mach's gut, kleine Maus!

    AntwortenLöschen
  8. Oh, das sehe ich jetzt erst. Da bin ich erstmal platt und auch ziemlich traurig. Puh...
    Na gut, Piep ist ja mit Greeny und mir in de Welt unterwegs und wir erleben viel zusammen.
    Gerade sind wir auf dem Weg zum Nordkap, bzw. schreibe ich unsere Geschichte nieder und darin kommt Pieps auch vor und ist auf einigen der Fotos zu sehen.

    AntwortenLöschen
  9. Tschüs du graue Maus.
    Das war immer nett mit dir.
    Lass dir man gut gehen.
    >°.°<

    AntwortenLöschen
  10. Och, das macht mich ein wenig traurig. Es hat immer ein lächeln gezaubert wie Du Dich durch den Alltag mit all seinen Tücken, Geheimnissen und Freuden geschlagen hast. Danke Dir für die schönen Einblicke.

    AntwortenLöschen
  11. Verständlich, schade, aber danke für die tolle Idee, Svenja und Pieps!
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Pieps, Du Wassermann, ;O)
    ich hab' Dich nicht vergessen,
    hier schließt sich auch ein Glückwunsch an,
    ich komm' dann gleich zum Jubelessen!

    ;-)))

    ALLES LIEBE ZUM GEBURTSTAG!!!
    .. vom Tiger
    =^.^=
    Von Phil Bär, Karlchen, Horst, Rotjäckchen, Rolf und Brummel soll ich auch gratulieren! ;-)

    AntwortenLöschen
  13. Herzallerliebste Pieps,

    auch ich habe dich nicht vergessen: herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, lass es krachen, wo auch immer und nippel mal bissel von Svenjas "Fanta". Bleib wie du bist, genauso mögen wir dich.

    Herzlichst deine Börgit

    AntwortenLöschen
  14. Grüsse.....Grüsse.... und nochmal Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Huhu!
Schön, datt de da büs'!

Abba nich' in anonym, gell! Kannste ja wenigslich "August" drunter schreiben! Oder "Omma Bottrop"!

... un' wie gehabt! Die unsägliche Kommentarbestätigung habe ich abgeschaltet! Jawoll! Dat hab' ich! Weil is' ja 'ne Zumutung!