Sonntag, 14. Juli 2013

Pressemitteilung

Vor knapp dreieinhalb Jahren, am 17. Februar 2010 schlüpfte Pieps plötzlich aus meiner Jackentasche und war da. Seit dem hat sie viele Abenteuer erlebt und war bei vielen Bloggern zu Gast. Sie bereiste Portugal, die Schweiz, Frankreich, Schottland, Irland, England, Dänemark, Schweden, war am Nordkapp, in Finnland und in Norwegen. 

Leider habe ich nicht mehr die Zeit und die Muse, die Geschichten und Abenteuer, die sie tagtäglich erlebt, niederzuschreiben und die passenden Bilder dazu zu basteln.

Bis auf Weiteres treibt Pieps ihr Unwesen im privaten Bereich oder hier, wenn sie mal wieder die Welt erkundet.

Ich habe vor einiger Zeit das Sorgerecht aus den Händen gegeben, aber ich kann versichern, dass es ihr gut geht und immer gut gehen wird.  

Mach's gut, kleine Maus und ruf gelegentlich mal an.